Erik Schweickert

Erik Schweickert (* 2. Juni 1972 in Pforzheim) ist Professor für Internationale Weinwirtschaft der Hochschule Geisenheim und FDP-Politiker. Ab Mai 2016 ist er Abgeordneter im baden-württembergischen Landtag.

Erik Schweickert wuchs in Niefern-Öschelbronn auf und besuchte dort von 1979–1983 die Grundschule in Niefern. Die allgemeine Hochschulreife erlangte er 1992 am Hilda-Gymnasium in Pforzheim.

Von 1994 bis 1998 studierte er an der Fachhochschule Wiesbaden, Fachbereich Weinbau und Getränketechnologie in Geisenheim Weinbau und Getränketechnologie. Dieses Studium schloss er als Dipl.-Ing. (FH) Getränketechnologie ab. Es folgte von 1998 bis 2000 das Studium der Önologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen, welches er als Diplom-Önologe abschloss. Danach promovierte er am Institut für Betriebslehre der Agrar- und Ernährungswirtschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen. Sein Promotionsthema war „Unternehmensstrategien in der Weinwirtschaft im Rahmen der EU-Weinmarktordnungspolitik“.

Im Jahr 2004 erhielt Erik Schweickert den „Internationalen DLG Preis“ für hervorragende wissenschaftliche Leistungen der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG).

Nach fünf Jahren Tätigkeit in der Privatwirtschaft wurde Erik Schweickert 2008 zum Professor für „Internationale Weinwirtschaft“ an die Hochschule RheinMain

Colombia 2016 Home LUCUMI 24 Jerseys

Colombia 2016 Home LUCUMI 24 Jerseys

BUY NOW

$266.58
$31.99

, Campus Geisenheim (seit 2013 Hochschule Geisenheim) berufen.

Erik Schweickert ist verheiratet und Vater einer Tochter

Brazil Home Jerseys

Brazil Home Jerseys

BUY NOW

$266.58
$31.99

.

Am 27. September 2009 wurde Erik Schweickert über die FDP-Landesliste Baden-Württemberg (Platz 10) in den Deutschen Bundestag gewählt. Er erhielt 16,1 Prozent der Erststimmen im Wahlkreis Pforzheim/Enz. Nachdem die FDP bei der Bundestagswahl 2013 an der Fünf-Prozent-Hürde scheiterte, ist er im aktuellen Bundestag nicht mehr vertreten.

Schweickert war verbraucherschutzpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion und Mitglied des Ausschusses für „Ernährung

Brazil Away CAFU 2 Jerseys

Brazil Away CAFU 2 Jerseys

BUY NOW

$266.58
$31.99

, Landwirtschaft und Verbraucherschutz“ sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für „Wirtschaft und Technologie“. Außerdem war er Berichterstatter der FDP-Fraktion für Weinbaupolitik.

Neben seinem bundespolitischen Engagement ist er seit 1999 Mitglied des Gemeinderates seiner Heimatgemeinde Niefern-Öschelbronn, dort stellvertretender Bürgermeister und seit dem Jahr 2004 auch Mitglied im Kreistag des Enzkreises. Seit 2004 ist Erik Schweickert Mitglied des Landesvorstandes der FDP Baden-Württemberg. Darüber hinaus ist er Vorsitzender des FDP-Bezirksverbandes Nordschwarzwald.

Im Januar 2013 geriet Schweickert in die Schlagzeilen, als er in einem Interview mit der Bild am Sonntag beanstandete, dass der von der Parlamentsbuchhandlung vertriebene und mit deutschem Steuergeld bezahlte Sekt Cuvée Bundestag aus Frankreich stammt.

Bei der Landtagswahl 2016 erhielt er als Ersatzkandidat im Wahlkreis Enz ein Mandat, da Hans-Ulrich Rülke in zwei Wahlkreisen angetreten war.