Leichtathletik-Europameisterschaften 2010/Marathon der Frauen

Der Marathon der Frauen bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2010 fand am 31. Juli 2010 um 10:05 Ortszeit in Barcelona, Spanien statt.

Erste im Ziel war nach 2:31:14 h Živilė Balčiūnaitė. Den zweiten Platz belegte Nailja Julamanowa die 2:32:15 h benötigte, vor Anna Incerti die nach 2:32:48&nbsp

MCM Rucksack

MCM Rucksack

BUY NOW

€724.00
€61.44

;h ins Ziel lief. Weil die ersten beiden Läuferinnen später des Dopings überführt wurden, erhielt die Drittplatzierte die Goldmedaille und die viert- und fünftplatzierten Läuferinnen die Silber- und Bronzemedaille zuerkannt.

Männer: 100 m | 200 m | 400 m | 800 m | 1500 m | 5000 m | 10.000 m | Marathon | 20 km Gehen | 50 km Gehen | 110 m Hürden | 400 m Hürden | 3000 m Hindernis | 4 × 100 m | 4 × 400 m | Hochsprung | Stabhochsprung | Weitsprung | Dreisprung | Kugelstoßen | Diskuswurf&nbsp

MCM Handtaschen Klassische

MCM Handtaschen Klassische

BUY NOW

€724.00
€61.44

;| Hammerwurf | Speerwurf | Zehnkampf

Frauen: 100 m | 200 m | 400 m | 800 m | 1500 m | 5000 m | 10.000 m | Marathon | 20 km Gehen | 100 m Hürden | 400 m Hürden | 3000 m Hindernis | 4 × 100 m&nbsp

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

;| 4 × 400 m | Hochsprung | Stabhochsprung | Weitsprung | Dreisprung | Kugelstoßen | Diskuswurf | Hammerwurf | Speerwurf | Siebenkampf

Athen 1982 | Stuttgart 1986 | Split 1990 | Helsinki 1994 | Budapest 1998 | München 2002 | Göteborg 2006 | Barcelona 2010 | Helsinki 2012 | Zürich 2014 | Berlin 2018

Halbmarathon
Amsterdam 2016