Hänssler Classic

Hänssler Classic (Eigenschreibweise: hänssler CLASSIC) ist ein Musiklabel der Profil Medien GmbH mit Sitz in Neuhausen auf den Fildern, initial aus dem Hänssler Verlag hervorgegangen. Es gehört heute nach eigenen Angaben zu den weltweit erfolgreichsten unabhängigen Plattenlabeln für Klassische Musik.
1975 gründete Friedrich Hänssler in seinem Verlag mit Laudate ein Plattenlabel für vorrangig sakrale klassische Musik. Zu seinen ersten prominenten Künstlern gehörte der Bach-Experte Helmuth Rilling. Mit seinem Chor, der Gächinger Kantorei Stuttgart, begann er zunächst mit der Gesamteinspielung der geistlichen Kantaten Bachs, die bis zum Bach-Jahr 2000 dann um sämtliche übrigen Werke einschließlich Fragmenten und unvervollständigten Kompositionen komplett ergänzt wurde. Die, in dieser konsequenten Form und unter kontinuierlicher künstlerischer Leitung, einzigartige Edition Bachakademie wurde mit diversen internationalen Preisen wie dem ECHO Klassik ausgezeichnet. 2002 wurde der Hänssler Verlag und das Label hänssler CLASSIC nach wirtschaftlichen Schwierigkeiten vom Unternehmensverbund Stiftung Christliche Medien übernommen. Im September 2015 erwarb die von Günter Hänssler gegründete „Profil Medien GmbH“ das von ihm vormals mitgegründete Label „hänssler CLASSIC“ zurück.
Das Label positioniert sich im Musikmarkt mit Veröffentlichungen von Jazz bis Kirchenmusik zwischen Tradition und Innovation und gehört mit 50 bis 60 Neuerscheinungen im Jahr zu den erfolgreichsten von Major-Labeln unabhängigen Musiklabel für Klassische Musik.